Packliste Urlaub – Nachhaltige Reisebegleiter und faire Sommer Must-Haves

Urlaubs- Packliste für einen nachhaltigen Sommer

(Werbung | Packliste mit persönlichen Lieblingssachen ohne Bezahlung*)

Bevor ich mich von euch in eine kleine Sommerpause verabschiede, gibt es noch meine ultimative Urlaubs-Packliste für euch. Also all das, was in meinem perfekten Sommerurlaub auf gar keinen Fall fehlen darf. Ein paar meiner Geheimtipps hab ich euch ja schon bei meinen Lieblingsseifen und den Zero Waste-Tipps für unterwegs verraten. Hier findet ihr nämlich die wichtigsten Utensilien zum Plastik Sparen To Go, von Campingbesteck, Stoffbeuteln bis zu unserem ungeschlagenen Haarseife-Favoriten. Und heute wird es noch persönlicher, denn ihr dürft mit mir Koffer packen.

Meine Packliste für einen nachhaltigen Urlaub…

***

*Dieser Blogpost entstand ohne Auftrag und ohne Bezahlung. Die beschriebenen Artikel sind alle von mir selbst gekauft worden, außer das gezeigte Julahas Cape, die abgebildete Kulmine-Binde und die Pourprées Periodenunterhose. Bei diesen drei Lieblingssachen habe ich die Firmen angeschrieben und um Zusendung von Testprodukten gebeten. Da ich diesen Blog ehrenamlich und als reines Hobby betreibe, bin ich hin und wieder auf derartige Unterstützung angewiesen um euch immer wieder Neues präsentieren zu können, von dem ich überzeugt bin. Mein erstes Julahas Cape habe ich allerdings selbst bezahlt und trage es nun schon seit einem Jahr voller Begeisterung.

Nachhaltiger Rucksack von melawear und Unsere Welt neu denken von Maja Göpel

# 1 Rucksack von MELAWEAR

Beim Unterwegssein darf ein bequemer und geräumiger Rucksack nicht fehlen, oder? Und mein ansvar II ist bereits seit 3 Jahren mein treuer Begleiter auf Alltagsausflügen, Businesstrips und Urlaubsreisen. Warum ich so begeistert bin? Dieser Rucksack ist zu 100 % aus nachhaltigen Materialien hergestellt, GOTS- und Grüner Knopf zertifiziert. Und er ist einfach soooo hübsch! Mittlerweile gibt es den ansvar II zwar nur noch in schwarz, aber dafür hat das Unternehmen Taschennachwuchs bekommen und ihr könnt aus vier Modellen plus zwei Kinder-Minirucksäcken wählen.

# 2 Unsere Welt neu denken von Maja Göpel

Darf ich vorstellen? Meine Sommerlektüre! Und ich freu mich schon RIESIG auf dieses Buch, denn ich finde diese Frau unglaublich beeindruckend. Maja Göpel brennt für Veränderung! Sie ist Politökonomin, Transformationsforscherin, Expertin für Nachhaltigkeitswissenschaft und Mitbegründerin von Scientists for Future. Und sie schafft es wie kein anderer beim Klimaschutz über den Tellerrand zu denken und das große Ganze nicht aus dem Blick zu verlieren. Eine kleine Rezension wird an dieser Stelle in ein paar Wochen folgen, aber so viel schon mal vorne weg. Es geht um die Herausforderungen der Klimakrise und wie wir sie gemeinsam bewältigen können. Mehr nachhaltige Buchtipps für euren Sommer findet ihr übrigens hier.

Brillenband von Hiitu und multifunktionales Fair Fashion Woll-Cape von Julahas

# 3 Brillenband von Hiitu

Ich habe ein besonderes Talent. Ich bin eine Brillenzerstörererin, jetzt ist es raus! Irgendwie schaffe ich es immer wieder mich auf meine Sonnenbrille zu setzen oder sie knallt nach einem kurzen, aber freien Fall aus meiner Frisur unsanft auf den Boden. Nicht gerade gut, oder? Und nachhaltig schon gar nicht, denn ich kann ja schlecht jedes Jahr zwei neue Billigbrillen aus Vollplastik kaufen. Aber hier kommt nun meine Lösung für dieses Problem: Ein chices Brillenband von Hiitu. Und das ist nicht nur extrem hübsch, sondern auch noch nachhaltig, denn die Bänder werden aus Metallic Fäden und Pflanzenfasern (Sabra) in reiner Handarbeit fair und traditionell in Marokko hergestellt.

# 4 Multifunktionales Cape von Julahas

Ich LIEBE smarte Kleidungsstücke, die man vielseitig kombinieren kann und die immer wieder neue Looks möglich machen. Die wunderschönen Capes von Julahas sind genau SO. Sie können business und casual, kurz und lang, kuschelig warm und luftig leicht, Kapuze oder Wickelkleid. Und sie sind wie gemacht für den Urlaub, wenn im Koffer wenig Platz ist, passen aber auch in den Alltag und auf die täglichen Ausflüge mit Kindern. Apropos Kinder… fast schade, dass ich kein Tragebaby mehr hab, dieses Cape wäre der ideale Begleiter zu Tragetuch und Co.. Besser geht fast nicht, oder? Doch! Denn Julahas produziert nämlich fair und aus reiner Biowolle ohne Plastikbeimischung.

Nachhaltige Monatshygiene mit Periodenunterwäsche, Menstruationstasse und waschbaren Einlagen

# 5 Packliste nachhaltige Monatshygiene

Ja, ja… ob wir Mädels wollen oder nicht, unsere Regelblutung fährt leider auch mit in den Urlaub. Aber wenn schon bluten, dann doch bitte so angenehm und so unkompliziert wie möglich, oder? Und so nachhaltig wie möglich, denn Tampons, Binden und Co. produzieren Monat für Monat wahre Berge an unnötigem Müll. Nachhaltige Monatshygiene geht definitiv anders, und zwar mit wiederverwendbaren Menstruationsprodukten. Mein persönlicher Favorit ist meine Menstruationstasse und als zusätzliches Backup für die starken Tage waschbaren Einlagen komplett ohne Plastik (meine sind von Kulmine). Vor allem im Badeurlaub und unter luftigen Sommerklamotten unschlagbar. Neu dazu gekommen sind Periodenunterhosen von Pourprées, GOTS-zertifiziert, fair in Frankreich produziert und komplett ohne frei von antibakterieller Chemie (mehr Details zu Periodenunterwäsche folgt bald). Vor allem fürs Unterwegssein auf langen Fahrten ohne Toilette in Sicht unschlagbar angenehm und entspannend.

Damit euer Urlaub noch grüner wird, hab ich hier noch ein paar nachhaltige Reisetipps für euch. Und speziell für den Corona-Sommer: so könnt ihr eure Stoffmaske unterwegs hygienisch reinigen.

Ich wünsche Euch einen tollen Sommer!

Mit dieser Packliste kann jedenfalls (fast) nichts mehr schief gehen!

***

Pinterest-Pin: Nachhaltige Reisebegleiter und faire Sommer Must-Haves
Tipps zum Weiterlesen:

2 Kommentare bei „Packliste Urlaub – Nachhaltige Reisebegleiter und faire Sommer Must-Haves“

  1. Danke Alexandra! Bisher habe ich kein Brillenband, weil ich sie nicht schön fand. Unter den von dir verlinkten weiß ich nur nicht, welches ich wählen will 🙂
    Vor zwei Jahren hatte ich das Glück die Capes von Karagar zu entdecken. Eine meiner Seminarteilnehmerinnen schickte den Link mit der Bemerkung, dass die Capes zu mir passen könnten! Julahas könnte die Nachfolgefirma sein, jedenfalls sehen sie genauso aus wie meine. Sie liegen bei uns meist im Büro und werden von allen benutzt.

    1. Alexandra Achenbach sagt: Antworten

      Oh das freut mich aber liebe Petra! Dann ganz viel Freude beim Aussuchen und mit deinem neuen Brillenband ;-)…
      Alles Liebe
      Alex

Schreibe einen Kommentar