livelifegreen goes Urban Gardening, denn Gärtnern macht glücklich!

Urban-Gardening mitten in München

Hab ich euch eigentlich schon erzählt, dass wir jetzt einen kleinen Garten haben? Ok, ok, Garten ist ein bisschen übertrieben. Aber immerhin dürfen wir für diese Pflanzsaison zwei Quadratmeter in einem Gemeinschaftsgarten bewirtschaften. Toll, oder? Wir sind nämlich dabei bei dem wunderbaren Urban Gardening-Projekt „Essbare Stadt München“ von Green City e.V.. Bereits im März kam […]

Plastikfasten Teil 2 – Damit unser Familien-Müllberg NOCH kleiner wird

Plastikfasten Teil 2

Wie ihr ja vielleicht schon aus meiner Facebook-Timeline wisst, geht unsere Plastik-Fastenzeit in eine zweite Runde. Das Projekt für die nächsten 40 Tage heißt also Plastikfasten Teil 2. Dabei hat sich in unserem Alltag bereits eine ganze Menge getan. Von selbstgemachtem Deo und Upcycling-Stoffbeuteln für den Obst- und Gemüseeinkauf bis hin zu Haarseife und neuen […]

5 Ideen für eine nachhaltige Fastenzeit – Mindestens 40 Tage für den Klimaschutz

5 Ideen für eine nachhaltige Fastenzeit-Fastenalternativen

Na? Wie steht ihr eigentlich zur Fastenzeit? Seid ihr Team „Fasten“ oder eher Team „Weiter wie Immer“? Und vor allem, was soll das Ganze überhaupt? Traditionell ist die christliche Fastenzeit eine Zeit der inneren Einkehr und der Besinnung durch freiwilligen Verzicht auf Nahrung. Es ging darum nach außen hin sichtbar und spürbar Buße zu tun […]

Aktiv schützen, was man liebt: Einfach Müllsammeln!

Mitmachen und Müllsammeln!

Ward ihr schon mal bei einem Clean-Up, einer Aktion zum gemeinsamen Müllsammeln? Nein? Dann geht es euch wahrscheinlich wie den meisten. Sich für den Müll eines anderen verantwortlich zu fühlen, ihn mitzunehmen und wegzuwerfen ist nicht gerade die populärste Freizeitbeschäftigung. Müll ist ja auch dreckig, eklig und unhygienisch. Oder? Ich verstehe diese Gedanken sehr gut. […]

Ende der Plastik-Fastenzeit – Mein Fazit: Natürlich Weitermachen!

Wie geht es nach meiner Plastik-Fastenzeit weiter?

Die Eiersuche liegt hinter uns und weil wir so gut darin waren, liegen nun gefühlte Tonnen an Schokolade und anderem Süßkram (schwer) in unseren Bäuchen. Ostern ist vorbei. Auch meine Plastik-Fastenzeit ist offiziell zu Ende und die Frage ist: Was bleibt? Zeit für mein persönliches Fazit. Es waren 40 sehr interessante Tage mit vielen neuen […]

5 schnelle Tipps für einen motivierenden Einstieg in ein plastikfreie(re)s Leben

Tipps für einen guten Einstieg in ein plastikfreie(re)s Leben

Wie schafft man eigentlich einen guten Einstieg in ein plastikfreie(re)s Leben? Diese Frage hab ich mir die letzten zwei Wochen tatsächlich mehr als einmal gestellt, denn Plastikfasten fällt mir leider sehr viel schwerer als gedacht. Mein Fazit bisher: Ich weiß jetzt sehr genau warum es immer heißt „Never change a running system!“. Mein „running system“ […]

Plastikfasten und die erste Frage – Gibt es eigentlich auch gutes Plastik?

Gibt es gutes Plastik und böses Plastik?

Diese Woche war Aschermittwoch und damit der Start unserer Plastik-Fastenzeit. Zeit sich zu überlegen wie unser Plastikfasten nun eigentlich aussehen soll. Wollen wir die nächsten 40 Tage ganz strikt auf alle Kunststoffe verzichten oder muss man genauer hinsehen? Ist pauschal alles Plastik schlecht oder gibt es vielleicht auch gutes Plastik? Und welche Rolle spielt Kunststoff […]

Plastikfasten – 40 Tage Mülldiät und vielleicht der Start in ein plastikfreies Leben

40 Tage Plastikfasten-ein Selbstversuch oder doch eine Dauerlösung?

Vor ein paar Wochen bin ich im Netz über einen Aufruf zum Plastikfasten gestolpert. Ich bin neugierig geworden. Was zum Teufel ist den Plastikfasten? Ich weiß natürlich, dass am Aschermittwoch traditionell die Fastenzeit beginnt. In den 40 Tagen bis Ostern verzichten viele freiwillig auf Fleisch, Süßigkeiten oder Alkohol. Vom Plastikfasten hatte ich bislang jedoch noch […]

#Konsumauszeit – In jedem Ende steckt ein neuer Anfang

Ende der #Konsumauszeit 2016. Seit heute ist meine #Konsumauszeit ganz offiziell vorbei. Einen Monat lang habe ich nichts Neues gekauft außer Lebensnotwendiges wie Essen und Drogerieartikel. Ganz nach den Regeln von Apfelmädchen&sadfsh. Und was ist nun mein Fazit nach 30 Tagen? Nichts zu kaufen ist einfacher als man denkt. Vielleicht lag es daran, dass ich […]

5 Tipps gegen die tägliche Konsumversuchung

Die Konsumversuchung lauert überall. Sie flattert als Printwerbung in den Briefkasten und als Newsletter in unsere Mails. Selbst beim Spazierengehen fordern uns farbenfrohe Plakate ständig neu zum Kaufen auf. Die Werbewelt ist voll von unschlagbaren und einmaligen Angeboten. Voll von Schnäppchen und Chancen, die wir auf keinen Fall verpassen sollten. Drei Wochen widerstehe ich nun […]

#Konsumauszeit – Konsumpause mit Mehrwert

Konsumauszeit, die Zweite. Es ist wieder Mittwoch und schon neigt sich meine zweite Woche ohne Konsum ganz offiziell dem Ende zu. Verrückt wie schnell die Zeit vergeht. War nicht gerade erst der erste November? Und? Bin ich weiterhin standhaft geblieben? Wie ging es mir in der letzten Woche bei meinem Selbstversuch? Auch diese Runde meiner […]

Konsumauszeit – erster Zwischenbericht – Woche 1

Konsumverzicht geht gar nicht so schwer, oder? Dies ist also nun der erster Zwischenbericht meiner #Konsumauszeit. Ich habe nichts gekauft. Naja, nichts stimmt natürlich nicht ganz. Wir haben Lebensmittel, Windeln, Shampoo, Deo und Klopapier eingekauft. Dinge des täglichen Lebens. Konsumiert habe ich also, aber nur Lebenswichtiges. Ob Shampoo allerdings wirklich lebensnotwendig ist? Darüber könnte man […]

Wie geht eigentlich Konsumverzicht?

#Konsumauszeit – (M)ein Experiment Konsumverzicht ist eine komische Idee. Geht das überhaupt? Können wir denn wirklich auf Konsum verzichten? Oder ist das nicht doch nur eine Illusion für idealistische Weltverbesserer. Wir alle konsumieren täglich. Ob wir wollen oder nicht. Wir essen, wir trinken, wir kleiden uns, wir wohnen. Kurz gefasst wir leben. Leben heißt Konsum. […]