Blog, Nachhaltigkeit und mehr – 7 spannende, grüne Blogs zum Entdecken

Meine liebsten Nachhaltigkeitsblogs

Auch Blogger lesen Blogs. Und zwar sehr gerne. Mittlerweile gibt es da draußen nämlich jede Menge spannende und qualitativ hochwertige Seiten von engagierten (Hobby-)Journalisten zu entdecken. Aber das wisst ihr ja sicher schon.

Ich persönlich schmökere, wie könnte es auch anders sein, am liebsten in Nachhaltigkeitsblogs.

Denn Nachhaltigkeit kann so viele interessante Facetten haben. Von klimafreundlicher Ernährung bis hin zu innovativen Mobilitätskonzepten. Als Thema und Schwerpunkt ist nahezu alles möglich. Und das Tollste ist, dass nachhaltige Blogs im Trend liegen. Bewusstes Bloggen trifft den Nerv unserer Zeit und offensichtlich bin nicht nur ich davon überzeugt, dass sich dringend etwas ändern muss. Großartig, oder? Und genau deshalb will ich euch heute ein paar ganz besondere grüne Blogs vorstellen. Sozusagen meine Lieblings-Nachhaltigkeitsblogs jenseits von livelifegreen. Denn ein guter Blog zum Thema Nachhaltigkeit ist wie eine spannende Wundertüte. Und ich hoffe ihr findet hier mehr als nur die üblichen Verdächtigen wie dariadaria oder utopia.

Viel Spaß beim Entdecken meiner liebsten Nachhaltigkeitsblogs!

***

#Minimalismus und Familie

In meiner ersten Rubrik findet ihr zwei ganz besondere Blogs von zwei besonderen Frauen. Beides sind Blogs für die es weniger um grüne Produkte und grünen Konsum geht, sondern viel mehr um Verzicht, Minimalismus und ein erfüllteres Leben mit Weniger. Und genau das finde ich toll, denn auch ich bin der festen Überzeugung, dass weniger einfach mehr ist.

Nachhaltigkeit Blog: MamaDenkt

MamaDenkt

Den Anfang macht MamaDenkt. Rachel Suhre hatte ja schon des Öfteren ein Gastspiel hier auf livelifegreen. Und das nicht ohne Grund. Rachel schreibt mit viel Herz und großem Engagement. Und sie lebt Nachhaltigkeit und lässt ihre Leser daran teilhaben, was es bedeutet immer wieder Gewohntes in Frage zu stellen. Für mich absolut lesenswert und es schön zu wissen, dass wir auf unserer (Helden)reise nicht allein sind. Wir kämpfen Seite an Seite.

 

Nachhaltigkeit Blog: bluebottles

bluebottles

Auf bluebottles schreibt die liebe Jitka. Was? Habt ihr noch nie gehört? Dann liegt das wahrscheinlich daran, dass Jitka die Sozialen Medien eher meidet. Das kann ich gut verstehen, aber bluebottles sollte unbedingt entdeckt werden. Finde ich zumindest. Und deshalb will ich euch diesen tollen nachhaltigen Blog heute auch vorstellen.

Hauptsächlich schreibt Jitka über ihren Familienalltag, über Minimalismus und Konsumverzicht. Und immer wieder taucht auch das Thema Eigenverantwortung im täglichen Handeln auf. Egal, ob es um ganz praktische Dinge wie Selbstversorgung und Nähprojekte geht, oder um Achtsamkeit in der Partnerschaft. Man spürt auf jeder Seite, dass Jitka mit ihrer Familie etwas fairändern will.

 

#Fashion/Mode

Ganz klar! Mode ist definitiv ein Thema, dass (fast) ALLE interessiert. Nicht zuletzt beschäftigen sich tausende von Blogs mit genau diesem Fokus. Aber Mode muss nicht nur Fast Fashion sein. Teile, die wir (billig) kaufen und eine Saison später wieder wegwerfen. Es geht auch anders. Wie meine Empfehlung für den nachhaltigen Blog aus dieser Kategorie zeigt.

Nachhaltigkeit Blog: Designmob

Designmob

Das bunte Team von Designmob hat sich Nachhaltigkeit, Fair- und Slow Fashion zum Thema gemacht und will uns wieder ins Bewusstsein rufen, dass unser Konsumverhalten bei Kleidung einen direkten Einfluss auf den Rohstoffanbau und die Produktionsbedingungen von T-Shirts, Hosen und Co. hat. Dabei geht es auf der Seite genau so um nachhaltige Labels wie um spannende Recyclingtechniken von Stoffen oder innovative neue Materialien. Der Blog ist für mich definitiv anders als die meisten (Green)Fashion-Blogs. Weniger Outfit-Tipps und dafür viel spannende Hintergrundinformationen für alle, denen nachhaltige und faire Mode am Herzen liegt.

 

#Mobilität

Die Mobilität der Zukunft ist in aller Munde. Dabei geht es in den Medien vor allem um die Dieselproblematik und e-Mobilität. Doch ist das wirklich alles? Fakt ist Mobilität betrifft uns alle und sie ist nicht nur ein wichtiges Thema, sondern auch ein spannendes.

Nachhaltigkeit Blog: Zukunft Mobilität

Zukunft Mobilität

Zukunft Mobilität ist ein Blog, der sich mit der Mobilität von morgen beschäftigt. Und zwar mit JEDER Art von Mobilität. Entwicklungen des öffentlichen- und des Radverkehrs kommen hierbei ebenso vor wie Verkehrspolitik oder der Individualverkehr mit dem Auto. Und zwar unvoreingenommen und objektiv. Warum ich das so betone? Martin’s Blog ist eine Ausnahme und ein leuchtendes Beispiel dafür, dass Blogs wirklich informieren können und nicht nur als Werbeplattform von Unternehmen dienen. Manchmal erinnert die Sprache der Texte (leider) etwas an eine Diplom- oder Doktorarbeit. Wenig Unterhaltung, aber dafür voll gepackt mit Fach-Information. Das Lesen lohnt sich aber auf jeden Fall. Versprochen!

 

#Reisen

Auch bei mir auf dem Blog geht es immer wieder um’s Unterwegssein und um kleine Abenteuer. Meist aber bewegen wir uns eher in einem beschränkten Kreis. Das hat auch einen guten Grund, denn Reisen ist ein echter Klimakiller. Ganz pauschal kann man sagen, je weiter weg, desto mehr klimaschädliche Gase entstehen. Vor allem bei Flugreisen oder Kreuzfahrten (nachhaltige Reisetipps gibt es hier). Und genau deshalb dreht sich mein liebster grüner Reiseblog um Deutschland.

Nachhaltigkeit Blog: Deutschlandjäger

Deutschlandjaeger

TaDaaaa! Hier kommt Jan! Und der hat eine ganze Menge zu erzählen und zwar über Deutschland. Jetzt könnte man vielleicht denken, dass das aber ganz schön laaaaaangweilig ist. Gar keine obligatorischen Palmenstrände und die sonst auf jedem zweiten Blog übliche Exotik mit Papayashake und Papierschirmchen in der Hand. Die große Überraschung ist, dass das Gute ganz nah liegt. Und Langeweile kommt beim Lesen von Deutschlandjaeger absolut nicht auf! Im Gegenteil. Deutschland ist wunderschön und es gibt unglaublich viele tolle und unentdeckte Flecken auf der Landkarte und in unserer unmittelbaren Nähe. Wer will da schon wegfliegen?

 

#Essen

Klimaschutz beginnt auch auf unseren Tellern, davon bin ich absolut überzeugt. Und darum findet ihr bei mir auf dem Blog auch jede Menge vegetarische und vegane Rezepte. Warum fleischlos? Zum einen ist es definitiv eine ethische Frage Tiere und ihre Produkte zu „nutzen“. Und zum anderen verbraucht die Futtermittelproduktion riesige Flächen, auf denen eigentlich Platz für menschliche Nahrung wäre. Ganz zu schweigen von der direkten Emission von Treibhausgasen und globalen Effekten wie der Abholzung von Regenwäldern. Unsere Ernährung hat also einen direkten Einfluss auf den Klimawandel. Meine beiden liebsten Nachhaltigkeitsblogs zu diesem Thema haben die Lösung.

Nachhaltigkeit Blog: GoVeggie go Green

GoVeggie Go Green

Die sympathische Kölnerin Andrea zeigt uns auf ihrem Blog wie lecker die fleischlose Küche sein kann. Dazu liefert sie wunderbare Rezeptideen und inspiriert uns einfach mal „anders“ zu kochen. Besonders schön finde ich, dass sie auch versucht nachhaltig zu kochen. Konkret bedeutet das, dass sie oftmals regionale und saisonale Zutaten verwendet, und auch Resterezepte in ihrem Repertoire anbietet.

 

Nachhaltigkeit Blog: mundraub

mundraub

Und last but not least kommt noch mundraub ins Spiel. Die Mission dieser Online-Plattform ist es „Obstbäume mit Menschen zu verbinden“. Das klingt jetzt vielleicht erst mal ein bisschen komisch, aber dahinter verbirgt sich die großartige Idee unsere Landschaften und Städte wieder essbar zu machen. Herzstück der Seite ist die interaktive Karte, in der jeder einfach seinen Fundort von wilden Brombeeren, Bärlauch, Zwetschgen oder was auch immer eintragen kann, und so die Lebensmittel für alle nutzbar macht. Aber mundraub kann noch mehr, denn die Organisation unterstützt Kommunen und Unternehmen direkt dabei Essbares anstatt giftiger Deko-Hecken anzupflanzen. Darüber hinaus gibt es jede Menge Aktionen, Gruppen und Know-How in Form von Online-Tipps und Büchern. Mundraub ist eben ein ganz besonderer Nachhaltigkeitsblog.

 

Und was ist euer grüner Lieblings-Blog?

***

Pinterest-Pin: Grüne Lieblings-Blogs Nachhaltigkeitsblog Empfehlungen von livelifegreen.de

2 Kommentare bei „Blog, Nachhaltigkeit und mehr – 7 spannende, grüne Blogs zum Entdecken“

  1. Liebe Alex,
    danke für die Blumen! Ich fühle mich geehrt, in deiner Liste erwähnt zu werden. In letzter Zeit habe ich ein bisschen damit gehadert, dass sich mein Leben gerade um viele verschiedene Dinge dreht und ich nicht so viel über Nachhaltigkeit schreibe, wie ich eigentlich schreibenswert fände. Deine Beschreibung meines Blogs ließ mich schmunzeln und dann dachte ich: Du hast recht, man kann sich dem Thema von so vielen Seiten nähern und das macht es wiederum spannend, wenn man dann bei anderen mitliest, was die so für Ideen und Ansätze haben.
    Schön, dass die Bewegung wächst! Dein Blog ist toll und trägt wohl einen nicht zu unterschätzenden Beitrag dazu bei, nachhaltige Entscheidungen attraktiver zu machen 🙂
    Alles Gute,
    Jitka

    1. Oh Danke liebe Jitka! Und ich freu mich sehr, dass dein toller Blog meine Liste bereichert. Hoffentlich klicken ganz viel Leute mal zu dir rüber ;-)…
      Alles Liebe
      Alex

Schreibe einen Kommentar