Einmachgläser – Die Zerowaste-Allzweckwaffe gegen Müll

Einmachgläser- Zerowaste Alleskönner für weniger Müll

Was macht ihr eigentlich mit euren leeren Marmeladegläsern? Ab in den Glascontainer damit? Dann kann ich nur eines sagen und zwar ganz laut STOPP! Warum? Einmachgläser sind wahre Alleskönner. Vor allem aber helfen sie jede Menge unnötigen Plastikmüll zu sparen.

Einmachgläser ersetzen Wegwerf-Kaffeebecher, Plastikdosen, Geschenkverpackungen, Einweg-Picknickgeschirr, Lebensmittelverpackungen und und und.

Und jetzt kommt das Beste daran. Sie kosten keinen Cent! Verrückt, oder? Wann bitteschön gibt es denn sowas? Eine Allzweckwaffe, die man (fast) für alles benutzen kann und die zusätzlich völlig kostenfrei ist? Ich jedenfalls bin seit Langem hellauf begeistert, und mit diesem Beitrag will ich euch mit meiner Begeisterung für Einmachgläser anstecken.

Na dann mal los.

Hier kommt meine Einmachglas-Hitlist!

***

Einmachgläser als Coffee To Go-BecherEinmachgläser als EisbecherEinmachgläser als SchneekugelEinmachgläser für Vorräte

#Taschen-Aschenbecher

Achtlos weggeworfenen Zigarettenkippen sind ein großes Umweltproblem. Herkömmliche Zigarettenfilter bestehen nämlich aus Plastik und einer Reihe hochtoxischer Chemikalien. Neben Nikotin sind es vor allem Stoffe wie Blei, Cadmium, Arsen, Kupfer und Chrom die so in die Natur gelangen und Boden und Gewässer vergiften. Hätte jeder Raucher ein kleines Einmachglas in seiner Tasche, dann wäre dieses Problem schnell gelöst. Einfach nach dem Rauchen den Zigarettenstummel ins Glas, Deckel zu und Zuhause im Restmüll entsorgen. Fertig!

#Einweg-Geschirr zum Wegwerfen

Wir Menschen sind faul und lieben bequeme Lösungen. Genau deshalb feiert das Einweg-Plastik auch so einen großen Siegeszug. Es ist eben unheimlich praktisch unterwegs zu essen und zu trinken und danach das Geschirr einfach wegzuwerfen. Keine Schlepperei und kein Abspülen. Die Kehrseite der Medaille sind leider Berge von Müll. Schlimmer noch, von unnötigem Müll. Hier hilft, Überraschung, das Einmachglas.

Egal, ob als Zerowaste-Eisbecher, als Coffee-to-Go-Becher, wespensicheres Trinkglas oder als Transportgefäß für euer Mittagessen unterwegs. Einmachgläser sind zu 100% dicht verschließbar, geschmacksneutral und in allen Größen zu haben.

#Einkaufen

Auch beim täglichen Einkauf helfen Vorratsgläser unnötigen Müll zu sparen. Das klappt vor allem im Unverpacktladen oder auf dem Wochenmarkt, denn leider gibt es in den meisten Supermärkten ja immer noch keine Spender für losen Grundnahrungsmittel. Warum auch immer… Egal. Wer Lebensmittel ohne Plastikverpackung kaufen möchte, der braucht ein (Mehrweg) Gefäß. Eine Möglichkeit sind Stoffbeutel. Wir nutzen hier am Liebsten unsere Upcycling Stoffbeutel aus Altkleidern. Eine weitere kostengünstige Alternative sind alte Marmeladengläser.

#Küche

In der Küche gibt es zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für Einmachgläser. Ganz klassisch zum Einwecken und Einkochen von Marmeladen, Chutneys, Kompott und Gemüse. Aber sie helfen auch bei der Vorrathaltung von Mehl, Müsli, Gewürzen, Getreide und Co. Der große Vorteil der Gläser ist, wie immer, dass sie geschmacksneutral sind und alle Vorratsschädlinge wie Mehlmotten und Rüsselkäfer zuverlässig aussperren.

#Kinder

Vielleicht wird sich der ein oder andere über diesen Punkt ein bisschen wundern. Ja, auch Kinder können jede Menge Spaß mit einem einfachen Einmachglas haben. Wir nutzen es zum Beispiel als Becherlupe für kleine Entdeckungsreisen in Wald, Wiese und am Fluss. Aber auch für unsere selbstgemachten Fingerfarben oder für DIY-Knete sind alte Marmeladegläser perfekt. Und Zuhause im Kinderzimmer kommen Schneckenhäuschen, Muscheln und alle anderen Schätze unserer Abenteuer dann im Glas so richtig zur Geltung.

#Geschenke

Ja, auch so manches Präsent lässt sich wunderbar im Glas verschenken. Zum Beispiel selbstgemachte Badekugeln oder Body-Lotion. Und das Schönste daran ist, dass sich diese Verpackung im Gegensatz zu Geschenkpapier immer wieder verwenden lässt.

Und? Hab ich euch zu viel versprochen?

Einmachgläser sind doch viel zu schade für den Container, oder?

***

Pinterest-Pin: Einmachgläser Zerowaste Allzweckwaffe

Schreibe einen Kommentar