livelifegreen goes Urban Gardening, denn Gärtnern macht glücklich!

Urban-Gardening mitten in München

Hab ich euch eigentlich schon erzählt, dass wir jetzt einen kleinen Garten haben? Ok, ok, Garten ist ein bisschen übertrieben. Aber immerhin dürfen wir für diese Pflanzsaison zwei Quadratmeter in einem Gemeinschaftsgarten bewirtschaften. Toll, oder? Wir sind nämlich dabei bei dem wunderbaren Urban Gardening-Projekt „Essbare Stadt München“ von Green City e.V.. Bereits im März kam die überraschende Nachricht. Unsere Familie wurde ausgelost.

Urban Gardening: gemeinsames Garteln

Und seitdem sind wir im Gärtner-Fieber!

Wir beschäftigen uns mit Aussaatzeiten, den Eisheiligen, guten und schlechten Nachbarn, sammeln Steine aus unserem Beet und jäten liebevoll das Unkraut (den Namen finde ich allerdings schrecklich. Gibt es überhaupt UNkraut??). Und seit einigen Tagen ist es endlich soweit. Unsere Setzlingen von der Fensterbank dürfen ins Freiland. Oh ist das schön! Zu sehen wie Dinge unter unseren Händen wachsen und gedeihen. Gemeinsam mit den Kindern in der Erde zu wühlen, zu gießen und sich mit Pflanzen und dem Gärtnern zu beschäftigen.

Urban Gardening ist gut für die Seele. (Selbstverständlich genauso das Garteln zuhause!)

So viel steht fest! Es macht uns glücklich und ist ein wertvoller Teil unserer Familienzeit geworden. Und die Kinder LIEBEN es! Ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf den Moment, wenn wir das allererste Mal etwas essen dürfen, das wir selbst angebaut haben. Auf unser erstes Picknick in unserem eigenen Beet.

Und unsere Balkonkästen gehören dieses Jahr ganz allein den Bienen…

Urban Gardening: RosengartenUrban Gardening: Rote BeeteUrban Gardening: KohlUrban Gardening: Rotkohl

Wie ist das denn bei euch? Habt ihr einen Garten(anteil)? Und pflanzt ihr auch Essen an?

***

Pssst… du bist kurz vor dem Ziel! Du hast alle Stationen in der richtigen Reihenfolge besucht, wenn du ein lustiges Wort vorliegen hast. Bilde nun ein Anagramm aus den gesammelten Buchstaben, das mehr zu Kulmine passt. Es besteht aus zwei einzelnen Wörtern, ohne Leerzeichen dazwischen. Wenn du dem Link folgst, wirst du nach einem Passwort gefragt – gib da das neu erstellte Lösungswort ein. Viel Erfolg!

Murmel mit Buchstaben für Kulmine Gewinnspiel


Mehr Infos für euch:

An diesem 01. Juni ist unsere neue Karriere als Gärtner mein #darumgrüner. Sozusagen Urban Gardening für die Seele und für mehr Natur-Bewusstsein. Und was ist eure ganz persönliche Motivation für einen tollen Start in diesen wunderbaren Sommermonat Juni?

#darumgrüner ist auch eine Blogparade, die einmal im Monat hier auf livelifegreen stattfindet. Hier will ich mit euch all das Wunderbare sammeln, warum es sich lohnt für unsere Welt zu kämpfen.

Teilnehmen dürfen alle, die einen eigenen Blog haben (eigentlich heißt’s ja eigenes Blog) und vom 01.06.2018 bis zum 15.06.2018 einen passenden Post veröffentlicht haben. Alle wichtigen Infos gibt es hier.

Wenn ihr dabei sein wollt, dann schreibt einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag und verlinkt dadurch euren Artikel.

Ich freu mich schon SEHR!

2 Kommentare bei „livelifegreen goes Urban Gardening, denn Gärtnern macht glücklich!“

  1. Guten Tag,
    kann es sein, dass der Link zum Schnitzeljagdziel nicht funktioniert?
    Viele Grüße,
    Leandra

    1. Hallo liebe Leandra,
      Hab grad von Kulmine den korrigierten Link geschickt bekommen ;-). Jetzt klappt’s!
      Alles Liebe und viel Glück
      Alex

Schreibe einen Kommentar