DIY – Upcycling Stempel selber machen

Hier kommt eine Anleitung wie ihr tolle Upcycling Stempel einfach selber machen könnt. Da die Stempel aus Wegwerfmaterialien gemacht werden, kosten sie quasi nichts und ihr spart sogar noch Platz in eurem Mülleimer. Zusätzlich findet endlich einer der vielen mitgebrachten Holzstöcke eine sinnvolle Verwendung. Wir haben immer ganze Sammlungen vor der Wohnungstüre, im Buggy und im Fahrradanhänger :-).

Was ihr außer ein bisschen Zeit und Geduld dazu braucht:

Eine Säge, einen Cutter oder eine feine Schere, Alleskleber, Verpackungspolsterfolie und das bereits erwähnte Stück Holz. Bei letzterem müsst ihr nur darauf achten, dass es richtig trocken ist. Anstelle der Polsterfolie lässt sich auch eine alte Yogamatte, ein Stück Moosgummi, eine übriger Radiergummi oder dünn geschnittener Kork verwenden.

DIY Stempel

Im ersten Schritt wird der Stock in ca. 3cm lange Stück zersägt.

DIY Stempel

Dann schneidet ihr das gewünschte Motiv aus der Folie aus.

DIY Stempel

Als letztes müsst ihr nur noch die Folie spiegelverkehrt auf das Holz kleben.

Trocknen lassen und schon sind die Stempel einsatzbereit!

Viel Spaß beim Nachbasteln und Stempeln!

Pinterest-Pin: DIY Upcycling Stempel

 

Noch mehr Upcycling-Ideen gibt’s hier

Share

Kommentar verfassen