naturschatz – Ganz besondere Naturkosmetik made in München

Naturschatz Kosmetik Marinu Gesichtscreme

(Werbung)

Kennt ihr schon naturschatz? Nein? Dann wird’s aber Zeit, denn naturschatz ist eine brandneue und wunderbare Naturkosmetik made in München. Und eine sehr durchdachte noch dazu. Die beiden sympathischen Gründerinnen Sigrid und Ellen haben sich nämlich sehr viel Mühe gemacht und mit ihren drei Gesichtscremes ein nachhaltiges Gesamtpaket geschaffen.

100% ökologische Inhaltsstoffe, 100% europäische Öle ohne lange Transportwege und eine Verpackung aus Glas und Ressourcen-schonendem Recyclingpapier.

Sogar an einen Klimaausgleich mit Atmosfair haben die Zwei gedacht (mehr dazu unten). Klingt ziemlich gut, oder? Jetzt bliebt nur noch die Frage, können die naturschatz Cremes auf dem Gesicht auch halten, was sie theoretisch versprechen?

Genau das wollte ich gerne für euch herausfinden. Und wie ihr ja vielleicht noch von meinen grünen Lieblingen im Oktober wisst, hatte ich dafür die letzten Wochen das große Vergnügen, die MARINU Gesichtscreme für normale Haut für euch zu testen.

Hier kommt nun mein persönliches Ergebnis:

Verpackung:

Wie bereits erwähnt ist die Verpackung sehr umweltschonend gestaltet. Eine Umverpackung und ein Beipackzettel aus recyceltem Papier und ein Tiegel aus dunkelbraunem Glas. Lediglich der Schraubdeckel ist aus Plastik. Das finde ich aber gar nicht so schlimm, weil sich der hübsche Glastiegel wunderbar wiederverwenden, upcyceln oder zweckentfremden lässt, sobald die Creme leer ist.

Duft:

Der Duft der MARINU Gesichtscreme ist großartig. Dezent, wunderbar erfrischend und tatsächlich unisex. Sowohl ich, als auch der Mann waren gleichermaßen begeistert. Und das will was heißen ;-). Das bedeutet im Klartext, dass potentiell ein Cremetiegel für alle möglich ist. Das spart auf jeden Fall schon mal Platz im Bad.

Konsistenz & Hautgefühl:

Für mich hat die Creme von naturschatz genau die richtige Konsistenz. Sie hinterlässt keinen schmierigen Fettfilm (das kann ich nämlich gar nicht leiden), aber dennoch fühlt sich meine Haut geschmeidig an, gut geschützt und sanft eingehüllt. Und dieses Gefühl hält überraschenderweise auch den ganzen Tag an. Ohne nachzucremen.

Ergiebigkeit & Preis:

In meinem letzten Punkt habe ich zwei Kriterien zusammengefasst, die für mich untrennbar verbunden sind. MARINU und auch die anderen beiden Gesichtscremes von naturschatz befinden sich (für mich persönlich) mit 55 € für 50 ml wohl eher im oberen Preissegment. Zumindest auf den ersten Blick. Auf den zweiten Blick sind 50 ml meist deutlich mehr Creme als vergleichbare Naturkosmetik-Hersteller in ihren Tuben anbieten. Der Preis pro ml ist also gleich gar nicht mehr so schlimm. Außerdem ist die Gesichtscreme extrem ergiebig und ich bin sehr gespannt wie lange ich brauchen werde, bis der Tiegel leer ist. Nach nunmehr vier Wochen und zweimal täglich Cremen ist sie auf jeden Fall nur unmerklich weniger geworden.

Mein Fazit: Wirklich gut gemacht, naturschatz!

 

Am 01. Dezember von 16 bis 21 Uhr könnt ihr Ellen und Sigrid und ihr Produkte übrigens im Münchner Westend life und in Farbe kennenlernen. Mehr zu der Veranstaltung findet ihr hier.

***

Noch ein Hinweis in eigener Sache:

Mit wurde die MARINU Gesichtscreme kostenlos von naturschatz zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus erfolgte keine Bezahlung für diesen Blogpost und ich gebe hier selbstverständlich nur meine eigene, freie Meinung wieder.


Tipps zum Weiterlesen:
  • Auch codecheck findet die naturschatz Cremes prima
  • Wollt ihr noch mehr erfahren? Hier geht’s zum Label
  • Und hier geht’s zu Atmosfair
Share

2 Replies to “naturschatz – Ganz besondere Naturkosmetik made in München”

  1. Ich bin ganz verliebt in diese wunderschönen Produkte! Besonders das Packaging Design gefällt mir sehr gut und verkörpert die Philosophie perfekt. 🙂

    1. Liebe Sylvie,
      Ich verstehe GENAU was du meinst ;-)…

Kommentar verfassen